257ers feiern Tourabschluss 2016 in ihrer Heimatstadt Essen

257ers feiern Tourabschluss 2016 in ihrer Heimatstadt Essen

Foto Veranstalter

Die 257ers sind Shneezin, Mike und Keule. Drei Jungs aus Essen-Kupferdreh, einem Stadtteil im Süden der Pottmetropole, also dem Arsch des Ruhrgebiets.

Mit ihrem ganz eigenen Humor- und HipHop-Definition haben sich die 257ers in den letzten zehnJahren von Essen aus eine riesige Fangemeinde erspielt. Die Postleitzahl ihres Heimatorts – 45257 Essen Kupferdreh – lieferte ihnen dazu den Namen. Mit ihren berühmt-berüchtigten Live-Shows haben die Essener jede Halle von Deutschland bis nach Österreich und in die Schweiz abgerissen, sich eine große Fangemeindet erspielt, die Jugendsprache durch Begrifflichkeiten wie »Akk!« und »Abgehn!« geprägt und Ende 2014 mit ihrem Album »Boomshakkalakka« endlich auch die Chartspitze erklommen.

Nach zwei Jahren Pause meldeten sich die 257ers am 01.07. diesen Jahres mit einem neuem Album zurück, »Mikrokosmos« schaffte es ebenfalls an die Spitze der deutschen Albumcharts.

Seit Ende Oktober sind die drei nun auf großer Mikrokosmos-Tour unterwegs und laden zum Tourabschluß für dieses Jahr am 16.12.2016 in ihre Heimatstadt Essen in die Grugahalle ein. Support: Pedaz

Viele Termin sind bereits ausverkauft, also für Essen unbedingt noch zuschlagen !TICKETS !!

Im nächsten Jahr wird die Tour dann am 19.01.2017 fortgesetzt!

Veranstalter: Kingstar GmbH – Hamburg

257ers_press1