ASP kommen auf ihrer „Verfallen 2“-Tour 2016 nach Bochum

ASP kommen auf ihrer „Verfallen 2“-Tour 2016 nach Bochum

[ASP – Christuskirche Bochum / 25.3.2015]

Im Oktober 2015 fügten ASP ihrer eh schon beeindruckenden Diskographie mit „Verfallen Folge 1: Astoria“ ein weiteres imposantes Werk hinzu.

In Zusammenarbeit mit Kai Meyer vertonten sie auf wundervolle Weise eine seiner Kurzgeschichten, die rund um das Leipziger Hotel Astoria spielt.

Nach einer erfolgreichen Tour, die direkt im Anschluss folgte, gab Frontmann Alexander „Asp“ Spreng nun bekannt, dass die Geschichte um Paul und “Astoria” am 01.04.2016 mit „Verfallen, Teil 2: Fassaden“ ihre langersehnte Fortsetzung finden wird.

ASP gründete sich im Sommer 1999 durch Alexander „Asp“ Spreng und Matthias „Matze“ Ambré und seitdem  wissen sie mit ihrer Mischung aus treibender Rockmusik, gepaart mit Elektroelementen und folkigen Melodiebögen nicht nur Schwarzgewandete, sondern ein breites Publikum weit über die Grenzen der Gothic- und Metalszene hinaus zu begeistern.

Anfangs verwendeten sie Stilmittel, wie sie in der Neuen Deutschen Härte üblich sind. Auf späteren Werken traten zunehmend Folk-Anklänge und Elemente der Liedermacherei hervor. Die Band selber bezeichnet ihre Musik als „Gothic Novel Rock“ und veröffentlichte ihr erstes Album  Hast Du mich vermisst? (Der schwarze Schmetterling I) ein Jahr nach ihrer Gründung.

Zur Veröffentlichung ihres Konzeptalbums „Verfallen, Teil 2: Fassaden“ wird es natürlich auch eine neue Tour geben, die am 31.03.2016 in Saarbrücken ihren Auftakt hat. Als siebte Station steht für die Frankfurter am 08.04.2016 der RuhrCongress in Bochum auf dem Plan und es sind noch Karten erhältlich.

Supportet werden sie von der Dark-Rock-Band Spielbann aus dem Saarland.

Tickets gibt es online unter www.matrix-bochum.de und bei Adticket.

michalak_asp

Quelle: ASP kommen auf ihrer "Verfallen 2"-Tour 2016 nach Bochum | Ruhrbarone