Bahnhof Langendreer – school jam 26.01.2016

Bahnhof Langendreer – school jam 26.01.2016

SCHOOL JAM 2016

DI 26. JANUAR 2016

Beginn: 19:00 UHR


Die Bands in Bochum

Dicke Hose (Selm)

RockAGe (Hamm)

Painted (Bochum)

About Nightmares and Daydreams (Wesel)

The Cuckoo (Solingen)

Redefined (Bochum)

Scratch (Wegberg)

halsüberkopf (Willich)

Special Guest: Artig (SchoolJam-Sieger 2012)

 

SchoolJam ist ein einzigartiges Non-Profit-Projekt zur Förderung der Musik an Schulen sowie zur Unterstützung junger Nachwuchsbands.

SchoolJam motiviert Jugendliche zum Musikmachen.

SchoolJam Logo 2014/15

SchoolJam will die Kultur von Rock- und Pop-Musik an Deutschlands Schulen nachhaltig fördern, den Spaß am Musizieren vermitteln und ambitionierten Schüler- und Nachwuchsbands als Sprungbrett für ihre weitere Entwicklung dienen.

Die Initiative entstand bereits im Sommer 2002, seit Dezember 2008 wird das Projekt vom eigens dafür gegründeten eingetragenen Verein SchoolJam e.V. durchgeführt. In 2010 hat SchoolJam e.V. den „gemeinnützigen“ Status erlangt.

SchoolJam versteht sich als Breitenförderung, obwohl, einem Spannungsbogen dienend, auch die beste Schülerband Deutschlands gesucht wird.

In erster Linie soll bei Jugendlichen die Freude am aktiven Musizieren geweckt werden. SchoolJam will die Jugendlichen davon überzeugen, wie viel Spaß es bereitet, ein Instrument zu erlernen und in einer Band zu spielen.

Webseite school jam

SchoolJam-Plakat-2015-2016-Web

Quelle: Bahnhof Langendreer – school jam 2016