Blues Pills & Kadaver live in der Turbinenhalle Oberhausen

Fotocredit nuclear blast records

Mit ihrem selbstbetitelten Debut “Blues Pills” (2014) und ihren energiegeladenen Live-Shows haben sich die vier Schweden in Windeseile den Ruf als einer der Hoffnungsträger des modernen Bluesrock erspielt. Zwischen Juli und Oktober 2016 kommen Blues Pillsnach Deutschland.

Ihre Karriere entwickelte sich in rasanter Geschwindigkeit. Im Jahre 2011 gegründet, veröffentlichten sie bereits ein Jahr später ihre erste EP auf dem kleinen Label Crusher Records.

2013 spielten sie auf dem rennomierten Roadburn-Festival in den Niederlanden, Mitte des Jahres erschien dann ihr selbstbetiteltes Debutalbum auf Nuclear Blast.

In jeder freie Minute, die sie nicht im Studio verbringen, spielen die Blues Pills auf Bühnen in der ganzen Welt zu. Spätestens seit ihrem Debüt waren sie fast konstant unterwegs, spielten Festival um Festival und überzeugten mit ihrem psychedelischen Blues-Rock wohl jedes Publikum.

Im August 2016 erschien endlich ihr neues Album „Lady in Gold“. Die Devise lautet hier „mehr von allem“ – mehr Blues, mehr Soul, mehr Rock, mehr Emotion – dies hat sich so auch bereits auf die in sich gewachsene Band in der Live-Situation übertragen. Im Oktober kommen die Blues Pills damit nach Deutschland in die Turbinenhalle Oberhausen.  Dort wird die Band um die charismatische Sängerin Elin Larsson gemeinsam mit den Berlinern von Kadaver einen Abend lang für echte Rock-Magie sorgen.

Samstag 08.10.2016
Blues Pills & Kadaver – Support by Stray Train

!! Bitte beachten !!
Show ist in die Halle 2 verlegt worden. Bereits gekaufte Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit. 

Tickets @ Eventim: hier klicken

Tickets @ Metaltix: hier klicken

blues_pills_1_2014_credit_nuclear_blast_records

Quelle: Blues Pills & Kadaver live in der Turbinenhalle Oberhausen | Ruhrbarone