Bukahara live in Dortmund und Köln

Bukahara live in Dortmund und Köln

Die Kölner Neofolk- und Balkanfolk-Band Bukahara fand 2009 zusammen. Aktuell besteht sie aus den Multi-Instrumentalisten Soufian Zoghlami, Ahmed Eid, Daniel Avi Schneider und Max von Einem. Eine Band. Vier Musiker. Drei Kontinente. Stimmen und Songs, die eine geradezu magische Anziehungskraft erzeugen.

2013 kam ihr erste Album “Bukahara Trio” auf den Markt. Es folgten Auftritte in Deutschland, in den Niederlanden, Kroatien, der Türkei und der Schweiz.

2015 war sie auf Tour in Irland, England und Italien.

Seit März 2016 sind sie mit ihrer neuen CD “Strange Delight”  in Deutschland auf Tour.

Bukahara vereinen die Freude am Mischen von Stilen mit den instrumentalen Fähigkeiten akademischer Musiker. So entsteht eine weltläufige, entspannte, aber dennoch raffiniert gespielte Popmusik, die in Deutschland selten geworden ist. Mit dem Einsatz von Geige, Kontrabass, akustischer Gitarre, unterschiedlichster Perkussion und Posaune sorgen Bukahara für eine ganz eigene Note in Folk, Weltmusik und Pop. Da erklingen zwischen Gypsy-Jazz, Balkan-Sound und Swing auch gerne mal Songs, wie sie die frühen Mumford & Sons geschrieben haben könnten.

Am 28.10.2016 werden sie ihr aktuelles Album im FZW in Dortmund und am 16.11.2016in  der Live Music Hall  in Köln präsentieren.

Tickets gibt es bei Eventim !

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg

29937814854_f07e3e12f3_b

Quelle: Bukahara live in Dortmund und Köln | Ruhrbarone