Das Konzert von Jennifer Rostock im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Konzert von Jennifer Rostock im Club Bahnhof Ehrenfeld

Wer Jennifer Rostock schon mal live erlebt hat, weiß: Die Show ist heiß!

Jennifer Rostock sind mit neuer Platte und neuer Tour am Start.

Übermorgen, am 9. September erscheint das neue Album „Genau in diesem Ton“, aus dem die Band um Frontfrau Jennifer Weist bereits drei Singles ausgekoppelt hat : “Irgendwas ist immer”, “Uns gehört die Nach” und “Wir waren hier”  zeigen ganz klar, wohin die Richtung geht. Rockig, punkig, dreckig und laut, aber auch weich, sanft und weiblich, Jennifer Rostock ziehen textlich und musikalisch wieder alle Register.

Am heutigen Abend war der zweite Stopp der ausverkauften Club-Tour der Wahlberliner. Im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln heizten Jennifer Rostock in einem sehr intimen Club-Konzert ihren Fans ordentlich ein und begeisterten mit der Vorstellung ihres neue Albums.

Nach fast 10 Jahren im Geschäft und bald fünf Studialben, unzählingen Live-Auftritten und Touren, haben sich die fünf mittlerweile einen gut positionierten Platz in der deutschen Musiklandschaft ergattern können. Nicht zuletzt dadurch, dass sie dabei zwar oft sehr provokant, aber  doch  immer gnadenlos ehrlich vorgegangen sind und vor allem politisch immer Stellung bezogen haben. Auch auf dem neuen Album sprechen sich Jennifer Rostock wieder ganz klar gegen Sexismus, Rassismus und andere Formen von Diskriminierungen aus, nein… schreien es hinaus,  ohne dabei Angst vor Reaktionen zu haben.  „Genau in diesem Ton“ ist ein Album, das atemberaubend und reich an Ideen ist, gute ehrliche Rockmusik, die angehört werden sollte. 

michalak_jro-5