Egotronic schmeißen die After-Show-Party des 34. POAW in Essen

Egotronic schmeißen die After-Show-Party des 34. POAW in Essen

© Marie Kurth

Seit ihrem Debütalbum “Die richtige Einstellung”, erschienen auf dem Hamburger LabelAudiolith Records, sind mittlerweile 10 Jahre vergangen.

Vor genau einem Jahr erschien ihr brandneues Album „Egotronic, C’Est Moi!“ (17.04.2015) auf dem die Berliner Electropunk-Band Egotronic zwölf ihrer alten Gassenhauer neu aufgenommen hat. Nachdem das Quartett, um Sänger Torsun Burkhardt, mit ihrem letzten Album “Die Natur Ist Dein Feind” (14. März 2014) auf höchstmöglichem Niveau und sehr gelungen Indierock, Electro, Rave, Pop und Punk zusammen vereinte, konnten die Livepräsentationen der neuen wie auch alten Songs die Fans ebenfalls überzeugen.

Stilistisch verbinden Egotronic den gesellschaftskritischen Anspruch des Punks mit Elementen des Electro oder Synthpop und kombinieren das Ganze mit einem rauen Sprechgesang. Eine Besonderheit von Egotronic ist dabei der intensive Gebrauch von C64– und Game-Boy-Sounds, die jedoch von ihnen selber am PC produziert werden.

„Und hey, man kann zu einem Konzert gehen oder zu Egotronic. Wer nicht schwitzt, hat nichts verstanden. Stillstehen ist niemals eine Option. Tanzen ist Denken, ist Denken ist Tanzen. Egotronic wohnen jetzt in deinem partysüchtigen Kopf. Und machen Radau. Egotronic, c’est moi. Et toi.“

In diesem Sinne werden Egotronic am 16. Mai 2016 im Rahmen der Aftershow-Party des 34. Pfingst-Open-Air Werden ab 22 Uhr in der Weststadthalle in Essen auftreten. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das Jungendamt der Stadt Essen.

34. PFINGST OPEN AIR ESSEN-WERDEN, auf den idyllischen Wiesen im Löwental an der Ruhr!

Mo | 16. Mai 2016 | ehem. Strandbad Im Löwental | Essen-Werden | ab 13:00 Uhr | Eintritt frei

Acts große Bühne:

Donots / Zugezogen Maskulin / LGoony / Drangsal / Blossoms / Love A / Golf / Pinke Pank / Breathe Atlantis

Acts Elektronische Wiese:

Martinez / Tim Engelhardt (live) / Simon Hildebrandt / Dash / Ben Mudi

Aftershowparty in der Weststadthalle:

Egotronic (live)

Aftershowparty im Hotel Shanghai:

MC Smook (live)

 

Festival-Flyer POAW 2016

www.openair-werden.de

POAW_Flyer_2016_NEU

Quelle: Egotronic schmeißen die After-Show-Party des 34. POAW in Essen | Ruhrbarone