gamescom Ticket-Shop eröffnet: Bis zum 31. März Ticket zum Vorteilspreis sichern!

gamescom Ticket-Shop eröffnet: Bis zum 31. März Ticket zum Vorteilspreis sichern!

gamescom Ticket-Shop eröffnet: Bis zum 31. März Ticket zum Vorteilspreis sichern!

* Früh sein zahlt sich aus: Jetzt Early Bird-Ticket sichern und mehr als 10 Prozent sparen 
* Neu: Erstmals limitiertes Kontingent von 'Pre-entry Tickets' für Donnerstag und Freitag 
* Reserviertes Kontingent: Familienticket ausschließlich im Ticket-Shop der gamescom erhältlich
* Tageskarten für Publikumstage auch bei Saturn erhältlich: Vorverkauf in ausgewählten Filialen startet Anfang April 
* Erwerb von Fachbesuchertickets ausschließlich für die persönliche Nutzung
* Neu: Ticket und Fahrausweis für VRR und VRS jetzt zwei getrennte Dokumente

Das Warten hat ein Ende: Seit dem 2. März ist der gamescom Ticket-Shop für alle geöffnet. Wer also beim weltweit größten Event für interaktive Unterhaltung, offen für alle vom 18. bis 21. August, dabei sein möchte, der sollte sich schon jetzt sein Ticket sichern. 2015 war die gamescom früher ausverkauft als je zuvor, daher gilt auch in diesem Jahr: Tageskarten für die Publikumstage gibt es im Vorverkauf nur solange der Vorrat reicht. Interessierte Spielefans können pro Tag maximal fünf Tickets erwerben. Der Kassenverkauf für Tageskarten findet nur dann statt, wenn die Tageskarten nicht schon im Vorverkauf vergriffen sind. Aktuell ist die Gelegenheit sogar besonders günstig: Denn bis zum 31. März gibt es die Tickets zum Vorteilspreis und damit günstiger als nach Ablauf des Early Bird-Zeitraums. Zudem wird erstmals für die Publikumstage Donnerstag und Freitag ein stark limitiertes Kontingent von Pre-entry Tickets angeboten. Inhaber eines Pre-entry Tickets können bereits um 9:00 Uhr und damit eine Stunde vor dem offiziellen Einlass in die entertainment area. Alle Tickets, inklusive Familienticket, sind ausschließlich im gamescom Ticket-Shop unter www.gamescom.de erhältlich. Tageskarten für die Publikumstage – solange der Vorrat reicht – werden zudem wie gewohnt auch über Saturn vertrieben. Der Vorverkauf in den Filialen startet Anfang April. Der Erwerb von Fachbesuchertickets ist in diesem Jahr ausschließlich für die persönliche Nutzung möglich. Neu in diesem Jahr ist die Trennung von Tageskarte und Fahrkarte für den öffentlichen Personennahverkehr der Verkehrsverbünde Rhein-Sieg (VRS) und Rhein-Ruhr (VRR). Wer seine Tageskarte im Online Ticket-Shop erwirbt erhält fortan zwei Dokumente: die Eintrittskarte zur gamescom und den Fahrausweis für die An- und Abreise zur Messe. 

weiterlesen ….

Quelle: gamescom | Presse – Presseinformationen

messe_klein