Ghost präsentieren neues Album „Meliora“ live im Fzw | Ruhrbarone

Ghost präsentieren neues Album „Meliora“ live im Fzw | Ruhrbarone

Ghost präsentieren neues Album „Meliora“ live im Fzw

In Dortmund, Kultur, Ruhrgebiet | Am 4. Dezember 2015 | Von Sabine Michalak | 

Foto Ghost@Facebook

Ghost ist eine seit 2008 bestehende Heavy-Metal-Band aus Schweden, deren Mitglieder maskiert und anonym auftreten. Mit Ausnahme des Sängers Papa Emeritus III., der ein schwarzes Gewand mit roten Verzierungen, sowie goldenen umgedrehten Kreuzen und eine Totenkopf-Maske trägt, treten die übrigen fünf Mitglieder, die sich alle A Nameless Ghoul nennen,  maskiert und in braunen oder schwarzen Ordenstrachten auf.

Bei Live-Auftritten kommt teilweise Weihrauch zum Einsatz. Die Konzerte spielen sich irgendwo im Bereich zwischen einer Theateraufführung und einer Rock-Show ab, erwecken aber auch oftmals den Anschein okkulter Rituale. Musikalisch und textlich bewegen sich die schwedischen Okkultrocker im Heavy Metal Bereich mit satanischen Inhalten, ihre Musik weist Einflüsse des Psychedelic Rocks der 60-er Jahre, des Doom Metals der 70-er Jahre und der New Wave of British Heavy Metal der 80-er Jahre auf.

Im Dezember werden Ghost, anläßlich ihres aktuellen Albums Meliora (Vö: 28.08.15), noch einmal für zwei okkulte 60-er Psych-Pop-Metal-Shows nach Deutschland kommen und ihren Sound bei uns auf die Bühne bringen. (Support Dead Soul)

TIckets für den 09.12.2015 im FZW in Dortmund sind noch erhältlich!

Einen Tag später werden sie in Hamburg in der Markthalle auftreten.

www.visions.de

via Ghost präsentieren neues Album "Meliora" live im Fzw | Ruhrbarone.