Kreator kommen 2017 mit neuem Album zu einem Heimspiel in die Grugahalle nach Essen

Kreator kommen 2017 mit neuem Album zu einem Heimspiel in die Grugahalle nach Essen

Neues Album, neue Tour der Essener Thrash-Metal-Giganten 

Die deutsche Trash-Metal Band Kreator, die 1982 von Sänger und Gitarrist Miland „Mille“ Petrozza, dem Bassisten Rob Fioretti und dem SchlagzeugerJürgen „Ventor“ Reil alsTyrant in Essen gegründet wurde und 1984 ihren heutigen Namen erhielt, zählt zu den bekanntesten und ältesten deutschen Bands in diesem Genre. Zusammen mit den Bands Destruction und Sodom bilden Kreator das so genannte Dreigestirn des deutschen Thrash Metal. Bis heute hat die Band weltweit über zwei Millionen Alben verkauft.

In den 80-er Jahren trugen sie zur Verbreitung dieser Stilrichtung in Deutschland bei und gelangten auch im Ausland zu Popularität in der Szene. Die 90-er Jahre waren von zahlreichen musikalischen Experimenten geprägt, die bei den Fans nicht immer auf Gegenliebe stießen. Im neuen Jahrtausend kehrte die Band zu ihren musikalischen Wurzeln zurück. Von ihrem Debütalbum “Endless Plan” 1985 bis 2012 veröffentlichten Kreator 13 Studioalbum, ihr jüngstes Werk “Phantom Antichrist” wurde von der noch heute aktuellen Besetzung Mille Petrozza, dem Gitarristen Sami Yli-Sirniö, dem Bassisten Christian Giesler und dem Schlagzeuger Jürgen Reil eingespielt.

Anfang 2017 werden die international erfolgreichen Essener Thrash-Metal-Giganten Kreator nun im Rahmen ihres bevorstehenden brandneuen Albums “Gods of Violence”, auf das alle Fans sehnsüchtig gewartet haben,  durch Europa touren und zum Abschluss eine große Homecoming-Show in der Grugahallespielen. Veröffentlicht wird es weltweit am 27.01.2017 via Nuclear Blast Records!

Der Kultstatus genießende Sänger & Gitarrist Mille Petrozza und seine Crew werden zudem mit einem abwechslungsreichen, als auch hochkarätigen Billing auf Reisen gehen. Als Direct Support sind keine Geringeren als die brasilianisch-amerikanischen Extreme-Metal-Pioniere SEPULTURA bestätigt, gefolgt von den schwedischen Melodic-Death-Visionären SOILWORK und Belgiens Finest, dem Death/Grind-Kommando ABORTED.

Samstag | 04.03.2017 | Grugahalle | Essen | 35,- / 45,- Euro (VVK/AK) | Einlass: 17:30 Uhr | Beginn: 18:00 Uhr

Tickets gibt es unter: www.eventim.dewww.adticket.dewww.metaltix.com,www.konticket.de

Infos unter Nuclear Blast!

foto-kreator-1_c-nuclear-blastFoto-Kreator-1_c-Nuclear-Blast​