Lamb Of God & Children Of Bodom kommen auf Co-Headliner-Tour nach Oberhausen | Ruhrbarone

Lamb Of God & Children Of Bodom kommen auf Co-Headliner-Tour nach Oberhausen | Ruhrbarone

Lamb Of God & Children Of Bodom kommen auf Co-Headliner-Tour nach Oberhausen

In Kultur, Ruhrgebiet, Umland | Am 8. November 2015 | Von Sabine Michalak | 

 

CHILDREN OF BODOM

(c) Terhi Ylimäinen

Lamb of God ist eine amerikanische Groove- Metal-Band aus Richmond. Die Band, im Jahre 1990 von Gitarrist Mark Morton, Bassist John Campbell und Drummer Chris Adler gegründet, trat zuerst unter dem Namen “Burn the Priest” auf. Vier Jahre später stieß Sänger Randy Blythe hinzu. Gemeinsam firmierte die Band bis Ende 1999 unter dem alten Namen, mit dem sie aufgrund des religiösen Bezuges allerdings immer wieder aneckte. Daher erfolgte kurz nach Veröffentlichung ihres Debütalbums „Burn The Priest“ (1999) und der Aufnahme des fünften Mitglieds, dem Gitarristen Willie Adler, im Jahre 2000 die Umbenennung in “Lamb Of God”.

Lamb of God haben bislang acht Studioalben veröffentlicht und weltweit über drei Millionen Alben verkauft. In den Jahren 2007, 2010, 2011 und 2013 wurde die Band für einen Grammy in der Kategorie “Best Metal Performance” nominiert. Ihr Album Wrath (2009) erreichte Platz eins der kanadischen Albumcharts  während die Alben Ashes of the Wake (2004) und Sacrament (006) in Kanada mit Gold ausgezeichnet wurden.

Nach einer ausgiebigen Welttournee verabschiedeten sie sich 2012 mit dem Album “Resolution” in eine Pause, die Randy Blythe unter anderem dazu nutzte, sein erstes Buch zu veröffentlichen. Später nahm die Band ihr achtes Studioalbum “VII: Sturm und Drang” auf, das im Juli 2015 über Nuclear Blast Entertainment veröffentlicht wurde.

LAMB OF GOD

Pressefoto Veranstalter

Children of Bodom wurden 1993 von Gitarrist Alexi Laiho und Schlagzeuger Jaska Raatikainen in Finnland gegründet. Bis zu ihrem Debütalbum „Something Wild“ (1997) traten sie unter dem Namen Inearthed auf.

Als “Childrem Of Bodom” gehören sie zu den erfolgreichsten finnische Rockband aller Zeiten. Bereits seit ihrer ersten Platte sind sie Dauergast in den finnischen Top 20. Aber auch in Deutschland konnte sich das Quintett aus Espoo, das sich aktuell aus Alexi Laiho (Gesang, Gitarre), Henkka Seppälä (Bass), Janne Viljami Wirman (Keyboards), Jaska Raatikainen (Schlagzeug) und Antti Wirmann (Gitarre) zusammensetzt,  seit dem 2005er-Werk “Are You Dead Yet?“ konstant mit jedem weiteren Album unter der Top 20 platzieren.

Ebenfalls über Nuclear Blast Entertainment veröffentlichten sie in diesem Jahr ihr siebtes Studioalbum “I Worship Chaos”, das sie uns auf ihrer aktuellen Tournee mit Lamb Of God natürlich präsentieren werden.

Hervorragend ergänzt wird das massive Duo durch Sylosis. Die vier Engländer haben mittlerweile einen 15-jährigen Weg hinter sich. Gegründet wurde die Band von Gitarrist und Sänger Josh Middleton und Bassist Carl Parnell und fand erst über die Jahre zu ihren festen, signifikanten Stil zwischen Thrash-, Death- und Progressive-Metal.

Mit im Boot sind ausserdem Alex Bailey und Robert David Callard am Schlagzeug. Gemeinsam brachten sie 2015 ihr viertes Studioalbum “Dormant Heart” heraus, das sich sieben Jahre nach ihrem Debüt erstmals in den Album-Charts platzieren konnte.

Auf ihrer Co-Headliner-Tournee werden sie am 19.11.2015 ganz hier bei uns in der Nähe auf der Bühne stehen und laden in die Turbinenhalle nach Oberhausen ein

Tickets für den Abend gibt es im Internet bei Eventim.

Lamb Of God / Children Of Bodom – Special Guest: Sylosis

Do. 19.11.15 Oberhausen, Turbinenhalle

www.mlk.com

www.kingstar-music.com

via Lamb Of God & Children Of Bodom kommen auf Co-Headliner-Tour nach Oberhausen | Ruhrbarone.