Liebe, Sex & Drogen: Jan Plewka berauscht den Sparkassenpark

Liebe, Sex & Drogen: Jan Plewka berauscht den Sparkassenpark

Jan Plewka von der Band Selig kommt am 28.01.2017 ins VIP Haus im Sparkassenpark Mönchengladbach und gibt ein exklusives Konzert mit seinen eigenen Lieblingshits. Das Ganze ganz klein und intim wie bei TV Noir.

Frontmann und Sänger der Hamburger Rockband wird Ende Januar zusammen mit Tom Stromberg, im Rahmen eines musikalischen Theaterabends, der Frage nachgehen, ob das Leben vielleicht ein sinnloser Ort und überhaupt nur im Rauschzustand zu ertragen ist. Im Alkoholrausch, im Liebes- oder Drogenrausch.

Jedem Rausch wird an diesem Abend ein eigenes Konzert gewidmet. Und Tom Stromberg läßt die beiden Protagonisten des Stücks Jan Plewka und dessen Bandkollegen und Multiinstrumentalisten Leo Schmidthals dabei nicht nur die Geschichten von Musikern erzählen, sondern schickt sie auch durch die Musikgeschichte. Von den Beatles bis zu Deichkind, von Heinz Erhard bis zu Iggy Pop.

Es ist dies bereits die dritte Produktion, die Tom Stromberg und Jan Plewka gemeinsam bestreiten. Nach ihrem, mit über 200 gespielten Vorstellungen überaus erfolgreichen Rio Reiser – Abend und dem nicht minder erfolgreichen Sound of Silence, einer Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen und des Internationalen Sommerfestivals Hamburg. Ergänzt diesmal um Leo Schmidthals, Selig – Bandkollege von Jan Plewka und kongenialer Begleiter an einer Vielzahl von Instrumenten.

Mit: Jan Plewka (Gesang, Gitarre), Leo Schmidthals (Gesang, Klavier, Gitarre, Cello)

Regie: Tom Stromberg, Ausstattung: Sibylle Wallum

Eine Produktion des Internationalen Sommerfestivals Hamburg (Kampnagel) und Hauptmann Entertainment.

TERMIN: Samstag, 28.1.17

ORT: Mönchengladbach, VIP Haus im SPARKASSENPARK

Karten gibt es online unter www.westticket.de !!

Veranstalter : Sparkassenpark Mönchengladbach