„Pollstar“-Ranking 1. Halbjahr 2014: LANXESS arena wieder erfolgreichste deutsche Arena | Musikmarkt

30.07.2014    International“Pollstar“-Ranking 1. Halbjahr 2014: LANXESS arena wieder erfolgreichste deutsche Arena Die LANXESS arena in Köln ist erneut Deutschlands erfolgreichste Arena im „Pollstar“-Ranking Foto: LANXESS arenaFresno – Das Branchenmagazin „Pollstar“ veröffentlichte seine Liste der erfolgreichsten Spielstätten der Welt im ersten Halbjahr 2014. Die Kölner LANXESS arena belegt dabei Rang vier der Arenen, ebenfalls in die Top 10 schaffen es die o2 Worlds in Berlin und Hamburg. Darüber hinaus sicherten sich noch fünf weitere deutschsprachige Spielstätten einen Platz in den Top 100 Arena Venues. Der Spitzenplatz geht wieder einmal an einen alten Bekannten von der Insel.919.900 Tickets: So viele Karten gingen im ersten Halbjahr 2014 für Veranstaltungen in The o2 London über den Ladentisch. Damit belegt die Spielstätte wieder den ersten Platz im Ranking von „Pollstar“. Zwar gingen die Ticketverkäufe im Vergleich zum ersten Halbjahr 2013 spürbar zurück damals knapp 1,1 Millionen, doch liegt The o2 London immer noch weit vor der Konkurrenz aus Manchester. Die dort ansässige Phones 4u Arena belegt erneut Rang zwei mit einem Kartenabsatz von 599.335 Exemplaren, was verglichen mit den rund 700.000 Verkäufen im ersten Halbjahr 2013 ebenfalls ein Minus darstellt.Bronze geht an The SSE Hydro in Glasgow mit 535.052 Ticketverkäufen. Die schottische Arena verdrängt damit im Vergleich zum ersten Halbjahr 2013 das Barclays Center in Brooklyn aus den Top 3. Dieses konnte mit 302.726 Tickets nicht einmal halb so viele Karten verkaufen wie im ersten halben Jahr nach seiner Eröffnung Ende 2012 damals rund 657.000 Karten und fällt damit auf Platz elf des Halbjahresrankings zurück. Damit gehen alle drei Podiumsplätze an Spielstätten in Großbritannien.Köln vor Berlin und HamburgDen „undankbaren“ vierten Platz belegt Deutschlands erfolgreichste Arena: Die LANXESS arena Köln konnte 439.052 Tickets an den Mann bringen. Damit büßten die Domstädter zwar ihren dritten Platz im ersten Quartal 2014 ein, aber im Vergleich zum ersten Halbjahr 2013 konnte die LANXESS arena einen Platz gutmachen damals 5., auch wenn die Ticketverkäufe damals 470.000 leicht zurück gingen.Die o2 World Berlin konnte den achten Platz des Rankings erringen, direkt gefolgt von ihrer Schwesterarena in Hamburg. 326.068 Tickets setzte die o2 World Berlin seit Anfang des Jahres ab und übertrumpfte dabei die o2 World Hamburg 323.037 um knapp 3000 Zuschauer. Beide Arenen verloren gegenüber dem ersten Quartal zwar etwas an Boden damals Berlin 5. Platz, Hamburg 7. Platz, doch konnten sie ihre Ergebnisse vom ersten Halbjahr 2013 spürbar steigern damals Hamburg 12. Platz mit rund 303.000, Berlin 17. Platz mit rund 259.000. Somit legten beide o2 Worlds bei den Ticketverkäufen zu, die Arena in Berlin etwas mehr als die in Hamburg.Zürich und Mannheim verlieren an Boden, Oberhausen legt zuAuf Platz zwölf folgt das Hallenstadion Zürich mit 302.105 Ticketverkäufen, was sowohl im Vergleich zum ersten Quartal 2014 damals 8. als auch zum ersten Halbjahr 2013 damals 10. Platz, rund 314.000 ein Minus darstellt. Die König-Pilsener ARENA Oberhausen macht dagegen Boden gut: 250.318 Ticketverkäufe bedeuten Platz 15 im Halbjahresranking. Somit verbessert sich die Arena sowohl gegenüber dem ersten Quartal 2014 Platz 24 als auch dem ersten Halbjahr 2013 Platz 24; rund 226.000 Tickets und gehört damit klar zu den Gewinnern im deutschsprachigen Raum.Das Tempodrom in Berlin erreicht den 46. Platz mit 145.443 verkauften Karten und verbessert sich so trotz eines leichten Verlusts zum ersten Quartal 2014 44. Platz im Vergleich zu ersten Hälfte des Vorjahres damals Platz 50 mit rund 132.000 Tickets. Deutlich nach unten rutscht im „Pollstar“-Ranking die SAP Arena Mannheim. 114.710 Ticketverkäufe lassen die Spielstätte auf Platz 55 zurückfallen. Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2014 und im ersten Halbjahr 2013 belegte die SAP Arena jeweils Platz 34 mit knapp 178.000 verkauften Karten.Die Wiener Stadthalle schafft mit 60.008 abgesetzten Tickets den Sprung in die Top 100 Platz 99, im Vergleich zur Halbjahresliste 2013 fallen die Olympiahalle München damals Platz 75 und die Festhalle Frankfurt damals Platz 89 aus dem Ranking hinaus.Wie immer gilt es zu beachten: Das Branchenmagazin „Pollstar“ ermittelt seine Rankings basierend auf von Veranstaltern und weiteren Branchenmitgliedern gemeldeten Kennzahlen wie Ticketverkauf, Umsatz, Kapazität und Auslastung. Die Listen erheben deshalb keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bisweilen vermelden die Spielstätten selbst andere Verkaufszahlen, wie im Falle der LANXESS arena im Jahresranking 2013 und der SAP Arena im ersten Quartal 2014.<< Dossier Live-Entertainment-Charts – die erfolgreichsten Tourneen, Veranstalter und Venues <<Andreas Potzel

via„Pollstar“-Ranking 1. Halbjahr 2014: LANXESS arena wieder erfolgreichste deutsche Arena | Musikmarkt.