Rod Stewart kommt nach Düsseldorf

Rod Stewart kommt nach Düsseldorf

Fotocredit :Quelle Universal Music.

Roderick David Stewart alias Rod Stewart, der im letzten Jahr seinen 70. Geburtstag feierte, zählt mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern längst zu den Ikonen der Musikwelt.

Am 17. Mai 2016 kommt der erfolgreichste britische Sänger und Entertainer für ein Konzert in den ISS Dome nach Düsseldorf.

1969 nahm Stewart mit „An Old Raincoat Won’t Ever Let You Down“ sein erstes Soloalbum auf, das in Nordamerika als „The Rod Stewart Album“ veröffentlicht wurde.

Ein Jahr später folgte das Album „Gasoline Alley“ und mit seinem dritten Album „Every Picture Tells a Story“ konnte er sich dann 1971 erstmals als Solokünstler etablieren.

Bis heute kann der Brite auf unzählige weitere Studioalben, Kompilationen und Live-Alben zurückblicken und ist jüngst mit seinem aktuellen und 29. Studio-Album  „Another Country“ (23. Oktober 2015) auf die Bühne zurückgekehrt. Es ist das erste Werk, das er in den eigenen vier Wänden geschrieben und selbst aufgenommen hat und das ganz klar an den gefeierten Vorgänger „Time“ anknüpft, der sich 2013 weltweit über 1 Millionen Mal verkaufte und Stewart zweifaches Platin in Großbritannien bescherte.

Rod Stewarts einmalige Stimme, sein Stil, seine Frisur und natürlich seine unvergesslichen Welthits sind legendär. Im Mai und November diesen Jahres kommt Rod Stewart endlich wieder für fünf Konzerte nach Deutschland und seine Fans dürfen sich auf seine größten Klassiker ebenso freuen wie auf die neuen Songs von seinem  aktuellem Studio-Album „Another Country“.

Alle Termine der “Hits 2016” – Tournee

Di., 17. Mai, Düsseldorf, ISS Dome

Fr., 20. Mai, München, Olympiahalle / So., 22. Mai, Leipzig, Arena / Di., 31. Mai, Berlin, Mercedes-Benz-Arena / Mi., 4. Nov, Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

Die Karten für die Deutschland Konzerte gibt es im Internet bei Eventim.

Quelle: Rod Stewart kommt nach Düsseldorf | Ruhrbarone