„Run Dark Horse“ Tour 2016 – Baru zu Gast in Essen

„Run Dark Horse“ Tour 2016 – Baru zu Gast in Essen

 

 

Baru@Facebook – Photo by Martin Köhler / HNDGMCHT

Die sächsische Indie-Elektro-Pop-Band Baru, zu der aktuell Ferdinand Weigel, Andres Seidel, Jacob Feustel und Sebastian Schütze gehören, hat ihren Ursprung in Werdau und wurde 2011 ins Leben gerufen.

Am 25. Oktober 2013 veröffentlichte Baru, mit Hilfe der Produzenten Tobias Siebert (Me and my Drummer, Phillip Boa, Kettcar, Juli, Enno Bunger) und Nikolai Potthoff (Muff Potter) ihr erstes Studioalbum Sailors of the City beim Label Kick the Flame / Broken Silence

Entstanden sind elf verträumte und romantische Indie-Pop-Songs, die viel Sehnsucht und 80-er-Jahre-Pop-Flair in sich tragen, gespickt mit Postpunk-Rhythmik und Synthie -Klängen.

Tourerfahrung sammelte die mittlerweile in Leipzig ansässige Band als Support der Kilians, die sich leider 2013 auflösten, danach ging es 2015 auf eigene Headliner-Tour, die den schönen Namen „Humanimals“ trug.

Und nun gibt es wieder Neuigkeiten von Baru: Am 11.03. 2016 erscheint ihre neue Single„Run Dark Horse“ und gleichzeitig ist Tourauftakt in der Heimat. ( Leipzig – Täubchenthal). Für den 23.09.2016 haben sie ihr neues Album „Levity“ angekündigt.

Am 15.03.2016 werden sie aber erstmal im Rahmen ihrer „Run Dark Horse“ Tour 2016 derWeststadthalle in Essen einen Besuch abstatten.

Karten gibt es online bei Adticket !

1291738_1056525044381491_7512732432007571480_o

Quelle: "Run Dark Horse" Tour 2016 – Baru zu Gast in Essen | Ruhrbarone