Sa, 04.10.2014 VISIONS 25th Anniversary Club Edition Antemasque, The Intersphere, Flood Of Red /FZW

Sa, 04.10.2014 VISIONS 25th Anniversary Club Edition Antemasque, The Intersphere, Flood Of Red /FZW

Sa, 04.10.2014 VISIONS 25th Anniversary Club Edition Antemasque, The Intersphere, Flood Of Red

Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Tickets: VVK: 27,00 EUR zzgl. Gebühren

Tag 2 des VISIONS 25th Anniversary Club Edition mit Antemasque, The Intersphere, Flood Of Red

>> Es gibt noch Karten an der Abendkasse

 

Antemasque

Mit At The Drive-In haben Sänger Cedric Bixler-Zavala und Omar Rodriguez-Lopez den Postcore in neue Höhen getrieben. Mit The Mars Volta haben sie gezeigt, wozu Progrock fähig ist. Mit ihrer neuen Band Antemasque lösen sich die beiden von allem Ballast und schreiben Songs zwischen Postcore und Powerpop. Das Beste aber ist: Antemasque spielen ihren ersten Auftritt auf europäischem Boden – und zwar auf unserem Festival. Entgehen lassen sollte man sich das auf keinen Fall. Denn wer je in den Genuss einer Live-Show von At The Drive-In oder The Mars Volta gekommen ist, der weiß, dass die beiden Afro-Träger mächtig einen losmachen. Rodriguez-Lopez spielt und tanzt wie ein ADHS-Santana auf Speed, während Bixler-Zavala die richtige Mischung aus Gefahr und Sexiness versprüht. Zusammen mit Wunder-Schlagzeuger Dave Elitch (Killer Be Killed, Justin Timberlake) und Red-Hot-Chili-Peppers-Bassist Flea haben die beiden ihr Debüt Antemasque veröffentlicht – und das ist völlig zu Recht zum Album des Monats in VISIONS #257 geworden.

 

 

 

Flood Of Red

Im Hause VISIONS war die Freude über die neuerliche Bekanntschaft mit diesem schottischen Sextett so groß, dass es für sie in der Juli-Ausgabe mit ihrem zweiten Album Throw zur Platte des Monats gereichte. Kein Wunder, holen die dramaturgisch ausgefeilten, anspruchsvoll doch eingängigen Songs Fans von Postcore, Postrock und Alternative Rock gleichermaßen ab. Wer also etwas übrig hat für Deftones oder Circa Survive, Sparta oder Dredg, der kann mit Flood Of Red seine neue Lieblingsband entdecken.

weiterlesen…

via FZW.