Scudetto | Ben Redelings, Frank Goosen, Oli Hilbring | Christuskirche Bochum – 12.6.2015

Scudetto | Ben Redelings, Frank Goosen, Oli Hilbring | Christuskirche Bochum – 12.6.2015

Scudetto | Ben Redelings, Frank Goosen, Oli Hilbring

12. JUNI, 19:30

Ben Rede­lings und Frank Goo­sen, Scu­detto 2014 in der Christuskirche

Es gab Zei­ten, da musste Ben Rede­lings Geburts­tag haben, damit der VfL ein­mal ein Heim­spiel gewinnt. Damals — ist Wochen her — war es so, dass Rede­lings anschlie­ßend ein VfL-Album her­aus gebracht hat, eine Art Bre­vier für schwere Zei­ten, ein Trost­büch­lein für lachend­lei­dende Fans. Und dann …

… stan­den da zunächst solch Weis­hei­ten drin wie diese, die Bochums Radio­le­gende Gün­ter Pohl gefun­den hat, um Richard Sukuta-Pasu zu beschreiben:

„Er lief und lief und lief, aber das Spiel lief an ihm vorbei.“

Und dann lief das Spiel. Ohne Sukuta-Pasu, mit Rede­lings Album und dann mit Gert­jan Ver­beek, es lief und es lief gut. Saisonrückblick.

Dazu ein Rück­blick auf 10 Jahre Scu­detto. Das alles mit Frank Goo­sen und Oli Hil­bring: www.scudettoblog.de

via Scudetto | Ben Redelings, Frank Goosen, Oli Hilbring | Christuskirche Bochum.