[URBANATIX „Outside The Box“ – es wird ernst!] | Ruhrbarone

[URBANATIX „Outside The Box“ – es wird ernst!] | Ruhrbarone

[URBANATIX „Outside The Box“ – es wird ernst!]

In Bochum, Kultur, Ruhrgebiet | Am 4. November 2014 | Von Sabine Michalak 

Bereits seit Anfang Oktober trainieren und proben mehr als 40 Biker, Parkour-Läufer, Tricker, Breakdancer, Tänzer, Beatboxer und Live-Musiker aus insgesamt 21 Ruhrgebietsstädten in der neuen Trainingslocation an der Bessemer Strasse in Bochum.

Der Entwurf der neuen und fünften großen Show-Inszenierung mit dem diesjährigen Titel “Urbanatix – Outside The Box” hat viele Monate gedauert und nun gilt es, die Ideen zusammen mit den Choreographen und Regisseuren in die Praxis umzusetzten.

Ab Samstag werden dann auch die internationalen Künstler aus Japan, Frankreich, Kanada und den USA mit anwesend sein, und damit gehen die Proben in die letzte Runde.

Trainiert wird ab dem 10.11. mit den “Besten der Welt” und dem Streetart-Ensemble im fertigen Bühnenset in der Bochumer Jahrhunderthalle, wo die Shows ab dem 14.11.2014 auch stattfinden werden.

Sprich, in vier Tagen muss alles stehen, was jedes Jahr eine große Herausforderung ist.

Die Fakten noch einmal zusammengefaßt:

Die Termine der URBANATIX-November 2014 Shows in der Jahrhunderthalle in Bochum:

Freitag, der 14.11.2014, 19.00 Uhr

Samstag, der 15.11.2014, 17.00 Uhr und 20.00 Uhr

Sonntag, der 16.11.2014, 17.00 Uhr und 20.00 Uhr

Montag, der 17.11.2014, 19.00 Uhr

Dienstag, der 18.11.2014, 19.00 Uhr

Mittwoch, der 19.11.2014, 19.00 Uhr

Donnerstag, der 20.11.2014, 19.00 Uhr

Freitag, der 21.11.2014, 19.00 Uhr

Samstag, der 22.11.2014, 17.00 Uhr und 20.00 Uhr

Sonntag, der 23.11.2014, 18.00 Uhr und 20.30 Uhr

Edit : Am 24.11. und 25.11. gibt es zwei weitere Zusatz-Shows jeweils um 19 Uhr. Tickets sind auch dafür bereits erhältlich.

Die Tickets sind unter www.westticket.de (Tickethotline 0211-274000) oder unter www.eventim.de und an allen weiteren bekannten VVK-Stellen erhältlich.

In diesem Jahr neu mit dabei : Die beiden Traceure (Parkourläufer) Leroy-Sascha Guse (Bochum, 19 Jahre) und Dennis Patro (Gelsenkirchen, 21 Jahre), der Tricker Mose Sohst (Hattingen, 24 Jahre) sowie die beiden Tänzerinnen Alicia Pörsel (Düsseldorf, 23 Jahre) und Zena Sakata (Düsseldorf, 28 Jahre)

via [URBANATIX „Outside The Box“ – es wird ernst!] | Ruhrbarone.