„Way Back When“ – Festival mit AnnenMayKantereit | Ruhrbarone

„Way Back When“ – Festival mit AnnenMayKantereit | Ruhrbarone

“Way Back When” – Festival mit AnnenMayKantereit

In Dortmund, Kultur | Am 24. Mai 2015 | Von Sabine Michalak |

Ein Name, den man sich unbedingt merken sollte, auch wenn er nicht so einfach ist

AnnenMayKantereit, das sind die drei Kölner Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit, alle Anfang 20, die es von Anfang an verstanden haben die deutsche Musiklandschaft zu erobern. Zusammengefunden haben sie 2011 in der Gymnasialen Oberstufe und waren zunächst als Musiker in den Kölner Strassen unterwegs. Dort entstand im übertragenen Sinne auch ihr erstes Album (AnnenMayKantereit 2013). Aufgenommen in Eigenregie, unter freiem Himmel,  improvisiert und live eingespielt in einer zweitägigen Aufnahmesession. Die Singleauskopplung “Wohin du gehst” schlug bei Veröffentlichung ein wie eine Bombe, ebenso ihre Release Party im Kölner Gebäude 9 im Oktober 2013.

Nach einem Jahr (2014) voller ausverkaufter Shows und Konzerte, einem restlos ausverkauften “Draußen-Album” und Auftritten als Vorband der Beatsteaks und Clueso, folgte 2015 das zweite Album von AnnenMayKantereit. Ein Mini-Album ( EP), wieder in Eigenregie, via Crowdfunding finanziert, aber zusammen mit Moses Schneider in den Berliner Hansa Studios aufgenommen.

Eine Erfolgsgeschichte, vor der man den Hut ziehen muss. Ich kannte die drei bis dato noch nicht. Live heißen sie übirgens AnnenMayKantereit-Huck, denn da treten sie zu viert auf oder auch zu fünft.

So wie gestern Abend im FZW in Dortmund im Rahmen des Way Back When  – Festivals, das dort über Pfingsten stattfindet.

Ich war gespannt auf die Kölner, von denen man in der letzten Zeit überall hören und lesen kann. Und das zu Recht .. Mays einzigartige tiefe, rauchige und soulige Stimme, die man bei dem noch recht jung wirkenden Typ, der da die Bühne betritt, gar nicht erwarten würde, geht unter die Haut und läßt einen aufhorchen, zuhören…  Sie singen nicht von neuen Dingen, aber sie singen sie auf eine neue Art..alle zusammen und klingen dabei schon recht erwachsen und unglaublich gut. Hier sind die Fotos:

 

 

Heute ist der dritte und letzte Tag des WBW Festivals, das am heutigen Sonntag in zwei ausgewählten Locations in der Dortmunder City ausgetragen wird. Schaut rein, schaut vorbei, die Künstler freuen sich über zahlreiches erscheinen!

>>  Fzw Domicil !!

via "Way Back When" – Festival mit AnnenMayKantereit | Ruhrbarone.