Zwischen Göre und Lady: Meret Becker kommt in die Christuskirche Bochum

Zwischen Göre und Lady: Meret Becker kommt in die Christuskirche Bochum

In einer Welt, in der man Künstler gern in eine Schublade steckt, fällt Meret Becker
aus dem Rahmen. Die gebürtige Bremerin entzieht sich der Einordnung, sie hat viele Gesichter: Schauspielerin, Komponistin, Sängerin, Performing Artist, Produzentin.

Am 24. September steht das Multitalent als Musikerin auf der Bühne der Christuskirche in Bochum.
Meret Becker macht mit Hingabe Musik. Auf ihrem neuen Album „Deins & Done“ (VÖ 2014) singt sie in zwei Sprachen, Englisch und Deutsch. „Deins & Done“ klingt roh – wie ihre Wahlheimat Berlin. Dass dieser Klang der zu Hause in Kreuzberg aufgenommenen Demo-Tapes nicht glattgezogen wird, war ihr wichtig. Und das Ergebnis ist: pure Magie, die sie auf ihrer Tour auf die Bühne bringt und sie das Publikum spüren lässt.

Die Lieder klingen mal nach Country, mal nach Blues, mal nach Gospel. Meret Becker sagt dazu, dass sich die Platte „an den Cowboy richtet, den jeder hat.“ Den Cowboy in ihr? „Nein, den Cowboy, der für das Andere steht, den Ausweg, die Utopie, das Abenteuer.“
Produziert wurde „Deins & Done“ neben Meret Becker wieder von Buddy Sacher, Ingo
Krauss und Thomas Stern in Berlin. Das sind genau die musikalischen Wegbegleiter, die
schon immer dabei waren, in diesem Sinne ist dieses Album eine Family Affair. Und wie in
jedem richtigen Western gibt es auch einen Showdown. In einer Bar. Unter Alkoholeinfluss.
Geschrieben von ihrem Bruder Ben Becker und Harald Juhnke. Es wird laut.
Karten sind über AD-Ticket und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Meret Becker
24. September 2016 | 20 Uhr
Christuskirche | Platz des europäischen Versprechens| Bochum

29865622422_b32e67d5a5_b

[Meret Becker – 24.09.2016 / Christuskirche Bochum]

Quelle: Zwischen Göre und Lady: Meret Becker kommt in die Christuskirche Bochum | Ruhrbarone